Der Media Monitor für Unternehmen

Herzlich Willkommen auf der Seite der Online Marketing Schaltzentrale „hmstr“.

Was ist hmstr ?


Der hmstr in der Version 1.0 ist ein responsives Visualisierungtool für (Social) Media Monitoring, dass im Laufe des Jahres 2015 zur Sammelstelle für alle Online-Aktivitäten ausgebaut wird.

Die ting Beratungs-GmbH, Spezialist für Web 2.0 Kommunikation aus Saarbrücken, stellt eine neue, eigenentwickelte Lösung für Social Media Monitoring vor. Mit hmstr können jetzt sowohl Endkunden als auch Agenturen von jedem Endgerät (Smartphone, Tablet, Desktop-PC) aus online alle relevanten Daten über Unternehmen, Produkte, Themen und Services in Echtzeit analysieren, darstellen und verwalten.

Das Besondere: hmstr wird aus verschiedenen Quellen gespeist und kann mehrere Monitoring-Anbieter integrieren. So entstehen individuelle, auf die Bedürfnisse jedes Unternehmens anpassbare Lösungen unter einem Dach.





Was wird über mich und meine Produkte geschrieben?


Die Antworten hierzu werden ab sofort gehmstrt. Die web 2.0 Spezialisten von ting betreuen u.a. über 50 Facebookseiten von Unternehmen und schauen auch abseits des sozialen Netzwerks, was über diese gesprochen wird. Dabei kommt schon seit einiger Zeit eine Eigenentwicklung zum Einsatz, die öffentlich, auf dem IT-Tag Saar, vorgestellt wurde und nun als Produktlösung für Ihr Unternehmen angeboten wird:

hmstr heißt die Social Media Schaltzentrale, die Ihrem Unternehmen, auf Sie zugeschnittene Monitoringlösungen, in Echtzeit liefern kann. Der hmstr, Sammelstelle für alle Online- Aktivitäten, die Ihr Unternehmen betreffen, gliedert sich in zwei Hauptaufgaben:






Monitoring-hmstr:


Der Monitoring-hmstr beobachtet für Sie in Echtzeit alle wichtigen Social Media Kanäle. Sowohl Meldungen über Ihr Unternehmen, als auch Ihre Produkte oder auch Themen, die für Sie wichtig sind, werden gesammelt, übersichtlich aufbereitet und sind für Sie online abrufbar. Für verschiedene Mitarbeiter können Sie dabei unterschiedliche Knotenpunkte und Themengebiete freigeben. Sobald wichtige Postings, Kommentare o.ä. erscheinen, wird proaktiv informiert, damit kurzfristig reagiert werden kann.

Es werden Twitter, offene Facebook-Profile & -Seiten, die wichtigsten Foren, Blogs und Nachrichtenseiten durchsucht, sowie das komplette Web nach Suchergebnissen durchforstet. Auch Flickr, YouTube, Google+, Kununu etc. sind auf dem Radarschirm. Die Ergebnisse werden Themengebieten zugeordnet, in der Tonalität analysiert und in positiv, neutral oder negativ einsortiert.

So behalten Entscheider den Überblick, um welche Kommentare sie sich vornehmlich kümmern müssen. Damit keine Fehler passieren, kommen „hmstr-Pfleger“ zum Einsatz, also menschliche Intelligenz zur Einteilung der vollautomatisch generierten Treffer, die alles noch einmal auf Plausibilität prüft.

Neben der Möglichkeit, sich jederzeit ins System einzuloggen, gehören wöchentliche und monatliche Reports per E-Mail oder auch online zum Standard. Diese Reports können genau auf die Kundenwünsche zugeschnitten werden. Neben diesen Standard-Modulen, die in monatlichen „Futterpaketen“ enthalten sind, bekommt der Monitoring-hmstr optional „Nahrungsergänzungsmittel“:





Shitstorm-Alarm


Mit dem zusätzlichen Modul „Shitstorm-Alarm“ erhalten Sie sofort Bescheid, sobald im Netz mehr als üblich über die von Ihnen definierten Schlagwörter gesprochen wird.






Presseclipping 2.0


Im Tool können auch Nachrichtentypen wie Zeitungen, Magazine, Online-News, Pressemitteilungen und Online-Portale von TV und Radio im Monitoring gesammelt werden. Das Ausschneiden von Presseartikeln und Clippingservices gehört damit endlich der Vergangenheit an, und digitale Archivierung wird somit möglich.





Statistik-hmstr


Der Statistik-hmstr hat die eigenen Aktivitäten auf den Social Media Plattformen immer im Blick.

Der Vorteil: Sie erhalten die Statistikdaten verschiedener Plattformen in einem zentralen System. Der Kunde erarbeitet hier mit dem hmstr-Team die Visualisierung der Kennzahlen, die den Erfolg transparent machen. Ebenso ist auf einen Blick der Vergleich mit wichtigen Wettbewerber-Präsenzen in Form eines Benchmarks zu realisieren. Ausgewertet werden aktuell Facebook-Seitenstatistiken, es folgen Facebook-Ads, Twitter- & Youtube-Statistiken sowie google-Adwords und google-Analytics-Daten, die bis 02/2015 in die Schaltzentrale hmstr integriert werden. Das Tool wird auch danach erweitert: ab 05/2015 wird ein Community-Management innerhalb des hmstr-Dashboards möglich sein. Ein Passwort für alle Online-Aktivitäten also.





Erfahrung - hmstr, ein Produkt der ting Beratungs-GmbH


Was macht die ting Beratungs-GmbH

In einem Satz? “Wir machen Unternehmen web 2.0-fähig!” Und das mit allem, was dazu gehört: Vorträge, Schulungen, Beratung aber vor allem auch die Betreuung von Social Media Kanälen für Unternehmen werden vom ting-Team übernommen. Seit 2009 analysiert die ting Beratungs-GmbH soziale Netzwerke vor allem auf den “Business-Nutzen”: Wie können Unternehmen das Potential, das in sozialen Netzwerken steckt nutzen und die Risiken im Griff behalten? Unsere “neuartige Agentur”, die ihre Ausrichtung mit “Service für Social Media und Kommunikation” umschreibt, arbeitet dabei nicht als Konkurrenz zu klassischen Werbeagenturen, sondern dockt an bestehende Strukturen an und arbeitet mit externen Werbeagenturen sowie internen Unternehmensabteilungen eng zusammen. Die Verzahnung von Marketing, Presse- und Personalabteilung sowie Vertrieb zu einer integrierten Social-Media-Strategie steht dabei an oberster Stelle. Für den stark wachsenden Markt der Personalbeschaffung und das Employer-Branding mit Hilfe von web 2.0 wurde ein eigenes Team aufgebaut.





Kontakt

Schreiben Sie uns!

antworten@hmstr.de



Impressum